Leistungen und Preise

Pferdegestützte Intervention/ Reittherapie (Einzelförderung)

Dauer: 45 Minuten
Umfang: 1 x pro Woche
Kosten: 45,00€
Zeitraum: mind. 6 – 12 Monate (Empfehlung)

Tier-Erlebnis

Dauer: 60 Minuten
Umfang: nach Absprache
Kosten: p. P. 25,00 €
– auch als Gutschein und 10er Karte erhältlich  –

Horsemanship für Anfänger

Dauer: 60 Minuten
Umfang: nach Absprache
Kosten: p. P. 30,00 €
– auch als Gutschein und 10er Karte erhältlich  –

Kindergeburtstage

Dauer: bis zu 3 Stunden
Umfang: nach Absprache
Kosten: 180,00 € – 390,00 €

Ferienangebote

Dauer: auf Anfrage
Umfang: auf Anfrage
Kosten: auf Anfrage

Raum- und Flächenvermietung für Indoor- & Outdooraktionen

Dauer: tageweise (nach Vereinbarung)
Kosten: auf Anfrage

Teilnahmebedingungen

Anmeldung

Die verschiedenen Leistungen/Angebote erfordern grundsätzlich eine Anmeldung. Diese kann per Telefon als auch per E-Mail erfolgen. Jede Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Gebühren.

Sie erhalten eine schriftliche Anmeldebestätigung. Zudem werden sie umgehend telefonisch oder schriftlich informiert, sobald eine gebuchte Leistung abgesagt oder verschoben werden muss.

Zahlung & Gebühren

Eine Gebühr wird mit jeder Buchung einer Leistung der TEAM Ranch fällig. Diese zahlen Sie bitte nach Erhalt einer Zahlungsaufforderung in bar vor Ort oder per Überweisung. Bei Zahlungsverzug erlauben wir uns eine Verwaltungsgebühr zusätzlich in Rechnung zu stellen.

Rücktritt

Abmeldung zu den gebuchten Leistungen sind bis spätestens drei Tage vor Beginn kostenfrei möglich. Bei später erfolgten Abmeldungen bleibt die Zahlungspflicht bestehen beziehungsweise wird eine Gebühr in Höhe von 50% des vereinbarten Preises in Rechnung gestellt. 

Die angegebenen Preise beinhalten u. a. Vorbereitung und Nachbereitung, Futterkosten, Tierarzt, Hufpflege und Versicherungskosten der Tiere, Material-, Betriebs,- Versicherungs- und Personalkosten

Finanzielle Fördermöglichkeiten

Die Kosten für tiergestützte Interventionen/ Reittherapie müssen in der Regel privat getragen werden. Jedoch gibt es durch aus Möglichkeiten eine Kostenübernahme bei folgenden Trägern zu erfragen:

  • private/gesetzliche Krankenkassen
  • Träger der gesetzlichen Unfall- und Rentenversicherung
  • Träger der Sozialhilfe im Rahmen des persönlichen Budgets (§17 SGB IX)
  • Träger der öffentlichen Jugendhilfe
  • Jugendämter im Rahmen der Hilfe zur Erziehung (§ 27 SGB VIII)

Hilfreich für eine Kostenübernahme kann eine ärztliche Notwendigkeitserklärung oder eine Stellungnahme von therapeutischen oder pädagogischen Fachpersonal sein.

Rechtliche Aspekte und Versicherung

Unsere Tiere sind speziell für die tiergestützte Arbeit ausgewählt, entsprechend versichert und werden regelmäßig tierärztlich untersucht.

​Wir berücksichtigen bei unserer Arbeit folgende Gesetze u. a.:

  • Kinder- und Jugendhilfegesetz (SGB VIII)
  • Gesetz zur Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen (SGB IX)
  • Tierschutzgesetz
  • Bundesdatenschutzgesetz

Risikomanagement 

Um einen sicheren Umgang mit unseren Tieren zu gewähren, liegt es uns besonders am Herzen, dass unsere Gäste bei dem Kennenlernen und dem Annäherungsprozess an unsere Tiere begleitet und unterstützt werden.

Bei der Begleitung obliegt uns die Übersetzung der Körpersprache der Tiere sowie die Beobachtung und das Intervenieren bei Herausforderungen. Uns ist es wichtig, dass sich unsere Besucher*innen langsam, mit Neugier und Freude an unsere Tiere gewöhnen können.

Um gesundheitliche Risiken und Verletzungsgefahren zu minimieren sind die Einhaltung folgender Regeln wichtig:

  • Die Unversehrtheit unserer Tiere steht an erster Stelle.
  • Unsere Tiere dürfen in keinem Fall: gejagt, getreten oder geschlagen werden.
  • Wir achten darauf das fressende und schlafende Tiere nicht gestört werden.
  • Die Tiere werden nur mit Erlaubnis gefüttert.
  • Die Bereiche der Tiere dürfen nur in Begleitung von uns betreten werden.
  • Wir achten besonders darauf, dass die Pferde von vorne und ohne hektische Bewegungen angesprochen werden.

 

Hygieneplan

Bei den Angeboten der TEAM Ranch wird stets auf die Minimierung der gesundheitlichen Risiken für Mensch und Tier geachtet.

Folgende Punkte sind uns besonders wichtig:

  • Die Tiere werden regelmäßig dem Tierarzt vorgestellt, entwurmt und geimpft.
  • Die Bereiche der Tiere werden täglich gereinigt.
  • Futtertröge und Tränken werden im Rahmen der täglichen Versorgung kontrolliert und gesäubert.
  • Besucher*innen mit akuten Infektionen sind von unseren tiergestützten Angeboten ausgeschlossen.
  • Bei unseren Vorgesprächen werden Allergien und Phobien besprochen.
  • Auf das Händewaschen vor der Einnahme von Speisen sowie nach dem Füttern und der Fellpflege der Tiere ist zu achten.

Wir weisen darauf hin, dass bei der Interaktion mit Tieren kleinere Kratzer oder Beißverletzungen nicht auszuschließen sind. Ein Impfschutz gegen Tetanus ist empfohlen. Außerdem können Krankheiten auch von Tieren auf Menschen übertragen werden. Diese nennt man Zoonosen. Wir bitten darum Tiere nicht mit dem Mund zu berühren.

Therapy

Tiergestützte Arbeit

Pferdegestützte Intervention (Reittherapie)

Events

Kindergeburtstage

Tier-Erlebnis

 

Animals

Wirkweisen der Tiere

Tiere der Ranch

 

Motivation

 Natural Horsemanship

 

 

Schreiben Sie uns

Datenschutz

M. Schmitz: +49 (0)1704782809 / K. Schmitz: +49 (0) 1705721735

Conderhöhe 1a, 56727 Mayen

info@TeamRanch.de

Wir nutzen Cookies auf unserer Webseite. Manche sind essenziell, während andere uns helfen die Seite und Ihre Erfahrung zu verbessern.  Individuell anpassen. Individuell anpassen.
Alle Akzeptieren